IT in Afrika aufbauen

Viafrica bringt Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in den Bildungsbereich und fördert dadurch eine nachhaltige Entwicklung in Afrika. Viafrica setzt den Fokus auf:

 

  • Ausstattung von Computerräumen,
  • langfristige Betreuung und Wartung,
  • Beratung und Schulung von Lehrkräften.

 

Viafrica initiiert eigene Projekte, wie beispielsweise das CLASSworks Programm. Bis heute haben wir bereits 280 Computerräume an Schulen ausgestattet und über 230.000 Schülerinnen und Schüler erreicht.

 

Besonders wichtig ist für Viafrica die Nachhaltigkeit der Förderung, damit Projekte selbständig weiter bestehen können:

 

Langfristige Betreuung und inhaltbasierte Unterstützung der Schulen
Lokale Zweigstellen und ehrenamtliche IT-Berater aus Europa unterstützen Bildungseinrichtungen in Afrika mit technischem und inhaltlichem Wissen für mindestens drei Jahre. Viafrica bietet E-learning-Material und Hilfe bei der Entwicklung pädagogischer Konzepte zum Einsatz von Informationstechnologie im Unterricht.

 

Finanzielle Unabhängigkeit und soziales Unternehmertum
Viafrica ist der Auffassung, dass gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung Hand in Hand gehen. Zusätzlich zu Spenden aus Europa werden finanzielle Mittel für die Projekte auch von gewerblichen Aktivitäten der lokalen Niederlassungen generiert. Das Verkaufen von Hardware, Software und IT-Dienstleistungen vor Ort, z.B. an kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs), schafft wirtschaftliche Nachhaltigkeit für die Bildungsprojekte und treibt die lokale mittelständische Wirtschaft bzw. die gesellschaftliche Mittelschicht in Afrika voran.

 

Spenden als Starthilfe
Alle Projekte von Viafrica sind so ausgelegt, dass lediglich eine Startinvestition von Spenden gedeckt werden muss. Für die laufenden Kosten der Projekte kommen die Bildungseinrichtungen selbst auf, so dass auch langfristig das Fortbestehen der Initiativen gesichert ist.

 

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

 

Viafrica Deutschland e.V. ist vom Finanzamt als gemeinnütziger Verein anerkannt. Dadurch sind Spenden an Viafrica steuerlich abzugsfähig.

 

 

Initiative Transaprente Zivilgesellschaft